TROSIFOL SOLAR UL-registriert

Seit Februar 2011 sind transparente TROSIFOL SOLAR R40 PVB-Folien in Dicken zwischen 0,38 mm und 1,14 mm UL-registriert und abrufbar in der weltbekannten „UL Certification Directory“ (database.ul.com/cgi-bin/XYV/template/LISEXT/1FRAME/index.htm).
Eine UL-Registrierung ist keineswegs eine einmalige Material-Prüfung, sondern wird vom UL-Labor in regelmäßigen Abständen wiederholt. In diesen Prüfungen muss das getestete Material stets aufs Neue seine Eigenschaften beweisen.
Geprüft wurde in der Kategorie UL 1703 ("module certification"), eine wichtige Voraussetzung, um PV-Module auch in den USA zu produzieren und zu verkaufen. Elektrische und elektronische Geräte müssen in den USA die Forderungen der „US National Electrical Code“ (NEC) erfüllen, neben abweichenden Forderungen einzelner Bundesstaaten oder sogar Städten. UL (Underwriters Laborities) tritt dabei als eine Art übergeordnete Behörde auf, die bei Prüfern und Kunden eine hohe Achtung genießt. Produkte werden von UL nicht genehmigt, sondern geprüft. Getestet wird in erster Linie, ob Produkte, Komponenten, Materialien, Systeme oder sogar Organisationen definierten Ansprüchen genügen. UL unterscheidet zwischen Zertifizierungen für Fertigprodukte, wie z. B. PV-Module, oder Registrierungen („recognized“) für einzelne Komponenten, wie z. B. Solarmodul-Verkapselungsmaterialien.

Damit hat Kuraray mit TROSIFOL einen weiteren wichtigen Schritt zur Erschließung neuer Märkte getan und besonders für den nordamerikanischen PV-Markt eine wichtige Voraussetzung geschaffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch während der „26th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition“ in Hamburg: Halle B6, Stand B6/A39

 

Abbildungen speziell zu TROSIFOL SOLAR Anwendungen finden Sie hier (Bildunterschriften/Fotografen sind in den IPTC-Daten gespeichert):
gallery.me.com/rainer.hardtke

 

Den obigen Text hier als Adobe-Acrobat-Dokument herunterladen

 

Presse-Ansprechpartner:   
Steffen Weber, Leiter Business Development & Marketing
Kuraray Europe GmbH, Division TROSIFOL,
Mülheimer Straße 26, 53840 Troisdorf, Germany
Phone +49 (0) 22 41 / 2555 201
Fax +49 (0) 22 41 / 2555 299
E-Mail trosifol(at)kuraray.eu