SentryGlas® Xtra™ - einfachere Verarbeitung und marktführende Performance

Trosifol™ führt 2019 neue zusätzliche Produktvariante von SentryGlas® ein


Trosifol™ bringt 2019 eine weitere zusätzliche Generation seiner branchenführenden SentryGlas® Ionoplast-Glaszwischenschicht auf den Markt. Das neue Produkt SentryGlas® Xtra™ verbessert die Verarbeitungseffizienz, reduziert die Verarbeitungsvoraussetzungen, die an die Laminatoren gestellt werden - ohne dabei die Performance, für die SentryGlas® im Markt bekannt ist, zu mindern.

Besonderes interessant wird für Laminatoren das verringerte Risiko der Trübung sein, die durch eine unzureichende Abkühlgeschwindigkeit verursacht wird. Die Haftung zur Luftseite (der Zinn-abgewandten Seite) des Glases wurde ebenfalls deutlich verbessert, sodass kein Haftprimer mehr erforderlich ist. Dadurch sind mehrschichtige Verbundglasaufbauten einfacher zu verarbeiten. Zudem kann die Anzahl der Laminate im Autoklaven erhöht werden, was zur Erweiterung der Durchsatzleistung führt.

Konstrukteure und Hersteller von Hurricane-Systemen werden von der robusten Haftung des neuen SentryGlas® Produktes profitieren, welches die bekannten Vorteile von höheren Lastannahmen und größeren Glasscheiben jetzt mit einem geringeren Testaufwand unter Extrembedingungen vereint.

Eine Produktzulassung von SentryGlas® Xtra™ für Hurrikan-geeignete Verglasungen nach dem „Miami-Dade County Notice of Acceptance“ (NOA) ist für das erste Quartal 2019 beantragt. Architekten, Designer und Ingenieure profitieren auch beim neuen SentryGlas® Xtra™ weiterhin von den bewährten SentryGlas® Eigenschaften, wie z. B. die hervorragende optische Qualität, die Resttragfähigkeit nach Glasbruch, die überragende Wetterbeständigkeit – besonders bei freier Kantenbewitterung - und die ausgezeichnete Delaminierungs-Beständigkeit.

„Für uns war es wichtig, die Verarbeitung unseres Spitzenproduktes für unsere Kunden zu vereinfachen. Die neuen Eigenschaften von SentryGlas® Xtra™ bieten Lösungen für die anspruchsvollen Herausforderungen unserer Kunden. Schon heute werden mit SentryGlas® die anspruchsvollsten Strukturglasprojekte der Welt realisiert. SentryGlas® Xtra™ wird zukünftig die Arbeit der Planer und Ingenieure vereinfachen und die Grenzen etwas verschieben - weiter in Richtung des heute noch Undenkbaren," so Jennifer Schneider von Trosifol™.

Das neue Material wird zunächst als Plattenware in verschiedenen Dicken erhältlich sein. Die Einführung als Rollenware wird im Jahresverlauf folgen. Trosifol™ erstellt zurzeit einen neuen „Laminierungsleitfaden“, der die Markteinführung begleiten wird. Testdaten und Muster sollen im ersten Quartal des Jahres zur Verfügung stehen. SentryGlas® Xtra™ entspricht den globalen Sicherheitsglas-Codes einschließlich ANSI Z97.1, EN14449, EN12543, EN12600, EN356 und ist SGCC gelistet.

Trosifol™ ist der weltweit führende Anbieter von PVB- und Ionoplast-Zwischenschichten für Verbundsicherheitsglas im Architektursegment. Mit dem breitesten Produktportfolio weltweit bietet Trosifol™ herausragende Lösungen:

  • Strukturell: Trosifol® Extra Stiff (ES) PVB und SentryGlas®-Ionoplast-Zwischenschicht
  • Akustik: Trosifol® SC Monolayer und Multilayer zur Schalldämmung
  • UV-Kontrolle: Vom kompletten UV-Schutz bis zur natürlichen UV-Transmission
  • UltraClear: niedrigster Gelbwert in der Industrie
  • Dekorativ & Design: Schwarz-Weiß-, Farb- oder bedruckbare Zwischenlagen






Zum Download der SentryGlas® Xtra Datenblätter nutzen Sie bitte diesen Link.

 

 

 

Copyright © 2018 Kuraray. All rights reserved.
Trosifol®, SentryGlas® und Butacite® sind eingetragene Marken von Kuraray Co., Ltd. und ihren Tochtergesellschaften. Die in dieser Mitteilung erhaltenen Informationen, Empfehlungen oder Angaben wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Eine Beschaffenheitsangabe über die Spezifikation des Produkts hinaus ist hiermit nicht verbunden. Es obliegt der Verantwortung des Verwenders unserer Produkte, sicherzustellen, dass sich das Produkt für die vorgesehene Verwendung eignet und allen einschlägigen Bestimmungen entspricht. Kuraray Co., Ltd. und ihre Tochtergesellschaften übernehmen keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Fehler, Ungenauigkeiten oder die Unvollständigkeit dieses Dokuments.


Presse-Ansprechpartner:
Reisuke Nakada
Kuraray Europe GmbH
Mülheimer Straße 26, D- 53840 Troisdorf, Deutschland
Telefon: +49 (0) 2241 2555 205
Fax : +49 (0) 2241 2555 7205
E-Mail trosifol(at)kuraray.com 

 

>> Die obige Pressemeldung hier als Adobe Acrobat Dokument herunterladen