Kuraray TROSIFOL erhält PPG-Zertifikate für laminierte Sungate® und Solarband® Architektur-Glasanwendungen

Die PVB-Folien der Marke TROSIFOL der Kuraray-Gruppe haben unlängst die Auszeichnung „Certified Interlayer“ des PGG-Konzerns erhalten.

 

Damit erkennt PPG TROSIFOL Folien als qualitativ hochwertige Zwischenlagen in Verbundsicherheitsglas für Architekturanwendungen an.
Diese Freigabe-Zertifikate stellt PPG Glasherstellern 
und -verarbeiten zur Verfügung. In den Dokumenten „TD-512“ und „TD-514“ hat PPG explizit sieben TROSIFOL PVB-Folien aufgeführt: TROSIFOL BG R10, R15, R20, HR 100, SC+, XT SP und die TROSIFOL COLOUR Produktlinie. Damit empfiehlt PPG seinen Kunden nun auch den Einsatz von TROSIFOL Produkten in Kombination mit Low-E Beschichtungen. "Das PPG Zertifikat zeigt die großen Fortschritte, die TROSIFOL in Zusammenarbeit mit ihren Kunden in den USA gemacht hat“, sagt Christian Amad, Leiter TROSIFOL Nordamerika.

Besondere optische Vorteile beweist TROSIFOL in sehr reduzierten Gelbwerten der Folie, hoch effizienten UV-Stabilisatoren (blockieren 99 Prozent des UV-Lichtes), einer marktbekannten Langzeitstabilität und einer hohen Penetrationsfestigkeit.
Sie bietet dem Kunden damit die Eigenschaftswerte, die er braucht – verbunden mit den kreativen Freiräumen, die er wünscht.

 

Hintergrund TROSIFOL
Kuraray ist weltweit einer der führenden Hersteller von PVB-Folien zur Herstellung von Verbundsicherheitsglas. Produkte aus TROSIFOL finden Ihren Einsatz im Automobil und Architekturverglasung sowie speziellen Folien zur dauerhaften Einkapselung von Solarzellen in der Photovoltaik-Industrie. PVB ist die Basis für alle TROSIFOL Folien. Seit der Markteinführung von TROSIFOL 1953 bilden kontinuierliche Forschung und Entwicklungsarbeit die Grundlage für den Erfolg von TROSIFOL. TROSIFOL ist eine Division des japanischen Kuraray-Konzerns mit Sitz in Tokio, dem weltweiten Marktführer für Polyvinyl-Alkohole (PVA), einem zentralen Rohstoff für TROSIFOL PVB-Folien.
Die Kuraray Europe GmbH hat in Troisdorf ein integriertes und fremd überwachtes Management-System installiert, dass die Bedingungen der DIN EN ISO 9001:2008 erfüllt, mit den Erweiterungen zur ISO/TS 16949:2009 der Automobil-Industrie, einem Umwelt-Management-System nach DIN EN ISO 14001:2009 und einem Arbeitsschutz-Management-System nach BS OHSAS 18001:2007.
www.trosifol.com

Den obigen Pressetext hier als Adobe-Acrobat-Dokument herunterladen

 

Presse-Ansprechpartner:
Steffen Weber, Leiter Business Development & Marketing
Kuraray Europe GmbH, Division TROSIFOL,
Mülheimer Straße 26, D-53840 Troisdorf, Deutschland
Telefon    +49 (0) 22 41 / 2555 201
Fax +49 (0) 22 41 / 2555 299
E-Mail trosifol(at)kuraray.eu