Kuraray erweitert Produktion von Polyvinylalkohol am Standort Frankfurt

Kuraray wird seine bestehenden Produktionskapazitäten für Polyvinylalkohol (PVA) bei der Tochtergesellschaft Kuraray Europe GmbH im Industriepark Höchst in Frankfurt erweitern. Durch den Bau einer sechsten Fertigungsstraße soll bis 2013 die Kapazität von heute 70.000 auf 94.000 Jahrestonnen gesteigert werden. Gleichzeitig möchte das Unternehmen durch verfahrenstechnische Optimierungen die Energieeffizienz in der Produktion deutlich erhöhen. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt 58 Millionen Euro.

Ziel der geplanten Investition ist es, das Wachstum des europäischen PVA-Marktes zu begleiten und den steigenden Bedarf an PVA und dem daraus hergestellten Polyvinylbutyral (PVB) zu decken. Kuraray ist der führende Anbieter von PVA (Mowiol®) und PVB (Mowital® / Pioloform®) in Europa. Diese Produkte werden in vielen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt: zur Herstellung von Papier, Textilien, Verpackungen, Druckfarben, Lacken, Klebstoffen, wasserlöslichen Folien und Keramiken. Ein weiterer Schwerpunkt sind PVB-Folien, die von Kuraray am Standort Troisdorf produziert und unter dem Markennamen TROSIFOL® für Verbundsicherheitsglas in Fahrzeugen, Gebäuden und Solaranlagen verwendet werden. Speziell für PVB-Folien erwartet Kuraray künftig ein deutlich wachsendes Geschäft.

 

Dr. Matthias Gutweiler, Geschäftsführer der Kuraray Europe GmbH und Leiter der Division PVA/PVB, betont die Bedeutung der Investition: „Die Investition ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens. Wir sichern damit Arbeitsplätze, stärken unsere Position in der Wertschöpfungskette und beschleunigen unser Wachstum in Europa.“

 

Kuraray Europe GmbH
Kuraray Europe GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Spezialchemieunternehmens, Kuraray Co., Ltd., mit Sitz in Tokyo, Japan. Kuraray wurde 1926 gegründet und erzielt heute mit etwa 6.600 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 3 Milliarden Euro. Das Unternehmen zählt zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern und ist international führend in der Entwicklung und Anwendung innovativer Hochleistungsmaterialien. Die Kuraray Europe GmbH hat ihren Sitz im Industriepark Höchst in Frankfurt am Main und beschäftigt rund 600 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist der europaweit führende Anbieter von PVA, PVB und PVB-Folien. Zum Produktangebot gehören außerdem chemische Spezialitäten, Aktivkohlefilter, thermoplastische Elastomere, Kunstfasern, Kunstleder und Dentalprodukte. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kuraray.eu.